Login
 User:    Pass:     

Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren
User Online

Gäste Online: 2
Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 146
Neuestes Mitglied: Didi1966
Unsere App

Unser Album Tipp

Radio.de
Heutige Sendungen
00:00-00:00now on air
Skully
OnAir: Skully

Shoutbox
Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben.

Markus
Markus
aus Witten
16.01.2020 um 07:23
Offline
Grüße euch!!! !!!

RoteTeufelsHexe
RoteTeufelsHexe
aus Hameln
12.01.2020 um 12:52
Offline
Hoi Markus! Greetz back! love2

Markus
Markus
aus Witten
11.01.2020 um 21:17
Offline
Grüße Retoure - ALLEN love21

Soulseeker
Soulseeker
aus Bochum
02.01.2020 um 23:31
Offline
Diddi Bro, schön das da bist Grin

BlackRaven
BlackRaven
aus Meinheim
02.01.2020 um 21:43
Offline
Dir auch Markus und natürlich Allen anderen


Shoutbox Beiträge: 1763
Willkommen bei Radio Shadow Of Convulsion

Ihr möchtet etwas Vorankündigen? Dann bitte Text (evtl. Bild) per Mail an: dreyer@radio-soc.de
Info 
Thema ansehen
Radio-Soc.de » Mitgliederbereich » Musiknews
 Thema drucken
NEUES ALBUM VON KORN!!
-BloodyBite-
s18.directupload.net/images/190628/yovr4elx.jpg

Knappe drei Jahre nach ihrem letzten Album "The Serenity of Suffering" legt die Metal-Band Korn schon wieder nach.
Wie die Band heute unter anderem auf Instagram bekannt gab, erscheint ihr neues, mittlerweile 13. Album "The Nothing" am 13. September 2019. Das Album wird insgesamt 13 Tracks umfassen und eine erste Hörprobe haben Korn auch schon online gestellt.

Denn gleichzeitig mit der Album-Ankündigung wurde mit "You'll Never Find Me" die erste Single aus dem kommenden Album veröffentlicht.
Auf YouTube gibt es zudem einen sogenannten Visualizer, der das Album-Artwork aufgreift.

Sänger Jonathan Davis (48) erklärt den Titel mit folgenden vollmundigen Worten: "Tief im Inneren unserer Erde lebt eine gewaltige Kraft. Die wenigsten wissen von den Ausmaßen und der Bedeutung dieses Ortes, an dem Gut/Böse, Glückseligkeit/Qual, Verlust/Gewinn und Hoffnung/Verzweiflung als Einheit existieren und in jedem Augenblick unseres Lebens an uns ziehen. Es ist nicht etwas, das wir wählen oder steuern können, vielmehr ist es ein Bewusstsein dieser 'Präsenz', das uns mit jedem Atemzug umgibt, als würden wir ständig beobachtet. Es ist der Ort, an dem schwarze und weiße Energien sich um unsere Seelen legen, unsere Emotionen, Entscheidungen, Perspektiven und schlussendlich unsere Existenz als solche formen.
Wie durch ein Wunder, gibt es in diesem Strudel einen kleinen Bereich - und es ist der einzige Ort, wo zwischen diesen dynamischen und polarisierenden Kräften eine Balance herrscht -, an dem die Seele ihre Zuflucht findet. Willkommen im ... 'The Nothing'."

(Quelle: www.laut.de)
 
Springe ins Forum: