Login
 User:    Pass:     

Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren
User Online

Gäste Online: 2
Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 122
Neuestes Mitglied: Darkmaster
Unsere App

Album der Woche

Radio.de
Heutige Sendungen
00:00-19:00
Skully
OnAir: Skully

19:00-22:00
Ein Kessel Schwarzes
OnAir: Chamaeleon

22:00-00:00now on air
Skully
OnAir: Skully

Shoutbox
Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben.

-BloodyBite-
-BloodyBite-
aus Hamburg
20.06.2018 um 19:53
Offline
Gaanz lieben dank an alle hörer und habt einen angenehmen abend und einen tollen start ins wochenende Grin

Soulseeker
Soulseeker
aus Bochum
10.06.2018 um 00:34
Offline
Ein fettes Dankeschön an alle unter euch die meine Sendung gehört wie verfolgt haben! Hat mir sehr viel Spaß gemacht,trotz Hitze..... Smile

-BloodyBite-
-BloodyBite-
aus Hamburg
05.06.2018 um 18:28
Offline
Willkommen bei uns Smile

RoteTeufelsHexe
RoteTeufelsHexe
aus Hameln
04.06.2018 um 16:27
Offline
Auch von mir ein Hoi Darkmaster Grin

Blacklovefighter
Blacklovefighter
aus Hameln
04.06.2018 um 07:45
Offline
Willkommen bei uns Darkmaster Grin


Shoutbox Beiträge: 1380
Willkommen bei Radio Shadow Of Convulsion

Ihr möchtet etwas Vorankündigen? Dann bitte Text (evtl. Bild) per Mail an: dreyer@radio-soc.de
Info 
Thema ansehen
Radio-Soc.de » Mitgliederbereich » Musiknews
 Thema drucken
DIE SEELEN
-BloodyBite-
DIE SEELEN

fs1.directupload.net/images/171114/599osndn.jpg

Die Seelen

Janko Sebök/Torben Aschmons

DarkWaveSynthiElectro Made in Hamburg.
Im Herbst 2009 riefen Janko und Torben die Band
Die Seelen ins Leben. Die beiden Gründungsmitglieder waren bereits vorher schon viele Jahre
in unterschiedlichen Musikprojekten aktiv.

Janko ist Mitbegründer und Musiker des Netlabels auflegware.
Seit 2006 werden dort Künstler vorgestellt und
Produktionen aus dem Bereich Elektro/Minimal/House kostenlos als Netaudio im Internet
veröffentlicht. Bühnenerfahrung konnte er bereits Anfang der 90er bei kleineren Auftritten
sammeln, sowie bei Konzerten der Indie-Rock-Band “Pillbox Tales”,
die er bis 2010 an der Bass-Gitarre unterstützte.


Torben hatte die ersten musikalischen Gehversuche mit einer von ihm gegründeten Schülerband,
welche Rockmusik machte. Schon bald kamen Synthesizer hinzu, und die schier unbegrenzten
Möglichkeiten der elektronischen Musik lockten.
In etlichen Jahren produzierte Torben Techno-, Chillout- und Ambient-Tracks.
Doch einfach nur die Maus “schuppsen” und Pattern hin- und herschieben war auf Dauer langweilig.
Also begab sich Torben auf die Suche nach einer richtigen Elektro-Band.

(Quelle: www.dieseelen.com)
 
Springe ins Forum: